Beratung

Wenn Sie Fragen zur Gesundheitsversorgung haben, können Sie sich an Organisationen in Ihrer Provinz/Ihrem Land wenden. Gesundheitsorganisationen haben möglicherweise auch eine Beschwerde- und Beratungshotline, an die Sie sich mit einer Frage oder Beschwerde zur Gesundheitsversorgung wenden können.

Nationale Kontaktstellen

Laut EU-Patientenrichtlinie muss jeder Mitgliedsstaat ab November 2013 eine Nationale Kontaktstelle (NKS) haben. Hier sollen Patienten, die sich in einem anderen EU-Land behandeln lassen wollen, alle notwendigen Informationen leicht erhalten können. In den Niederlanden ist diese nationale Kontaktstelle Teil der CAK

Die NKS in den EU-Ländern finden Sie hier

Beratung im niederländisch-deutsch-belgischen Grenzgebiet

Weitere Informationen zur Beratung in der Grenzregion finden Sie auf der Website von Grenzinfo.